Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

MdL Dr. Martin Huber: Sport- und Schützenvereine im Landkreis Altötting profitieren von erneuter Erhöhung der Vereinspauschale

11.07.2018

Die staatliche Förderung für die Sport- und Schützenvereine im Landkreis Altötting steigt im Jahr 2018 erneut an. Die Zuschüsse des Freistaates Bayern erreichen einen neuen Rekordwert von 199.494,77 Euro, teilt der Landtagsabgeordnete Dr. Martin Huber mit. Im Vergleich zum Vorjahr ergibt sich ein bemerkenswertes Plus des Förderbeitrags von rund 5,9 Prozent.

„Es freut mich sehr, dass unsere heimischen Vereine heuer mit einer Erhöhung der Vereinspauschale um 11.108,35 Euro durch den Freistaat unterstützt werden.“, so der Landtagsabgeordnete Dr. Martin Huber. „Die Sport- und Schützenvereine in unserer Region und in ganz Bayern sind gelebte Tradition und prägen unsere Gesellschaft. All den Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich in den Vereinen engagieren gebührt Dank und Anerkennung! Nur durch deren wertvolles, ehrenamtliches Engagement können die Nachwuchsförderung und der Sportbetrieb für alle gewährleistet werden.“

Grundlage der Förderung des Sportbetriebs der Vereine ist die Sportförderrichtlinie des Freistaates Bayern, wonach seit dem Jahr 2006 die Förderung des außerschulischen Sports zur sogenannten Vereinspauschale zusammengefasst wurde. Deren Berechnungsgrundlage ist die Anzahl der erwachsenen Vereinsmitglieder sowie die Anzahl der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, für die es die zehnfache Gewichtung gibt. Zudem zählt die Anzahl von Übungsleiterlizenzen als weitere Bemessungsgrundlage. Der bayernweite Anstieg um 1,21 Millionen Euro auf insgesamt 19,79 Millionen Euro zeigt die hohe Wertschätzung der Bayerischen Staatsregierung für das enorme Engagement in den Sport- und Schützenvereinen.

Dr. Martin Huber MdL

Maximilianeum
81627 München
Telefon : 089 4126 2969
Telefax : 089 4126 1969
E-Mail  : martin.huber@csu-landtag.de