Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Freistaat stellt 5,1 Mio. Euro zusätzlich für Hochschule in Burghausen bereit

11.10.2018


„5,1 Millionen Euro sind im Nachtragshaushalt 2018 für die Errichtung der Labore am Hochschulstandort in Burghausen eingestellt.“, erklärt Landtagsabgeordneter Martin Huber.

Damit unterstützt der Freistaat den Landkreis Altötting zusätzlich. Denn Sach- und Personalmittel für die regionalen Hochschulen übernimmt Bayern ohnehin, wie im „Regionalisierungskonzept“ vorgesehen. „Nach dem Regionalisierungskonzept müssen die Kommunen lediglich für die Bereitstellung der Räume sorgen.

Es freut mich, dass der Freistaat in der besonderen Situation in Burghausen diese 5,1 Millionen in den Haushalt eingestellt hat, weil es für die technisch aufwändigen Labore, die in Burghausen benötigt werden, einen Mehraufwand gibt. Damit wird der Freistaat seiner Verantwortung für die Kommunen einmal mehr gerecht.“, so Huber.

Bild: Michael Bührke  / pixelio.de

Dr. Martin Huber MdL

Maximilianeum
81627 München
Telefon : 089 4126 2969
Telefax : 089 4126 1969
E-Mail  : martin.huber@csu-landtag.de